The Montague and Veronica Keen Foundation
Dedicated to love, truth and simplicity
© The Montague and Veronica Keen Foundation
All rights reserved
No part of this website may be reproduced without permission
Botschaft von Montague Keen aufgezeichnet von Veronica Keen
Sonntag, 5 Februar 2012

Unsere kleine Versammlung gestern Abend machte mir Freude. Es ist gut mit dir und unseren Freunde sprechen zu können. Ich nehme immer noch so einen großen Anteil an deiner Familie, meine Liebe. Menschen sterben nicht, wenn sie in den Herzen derer weiterleben, die sie geliebt haben. Mein Geburtstagskuchen, auch wenn etwas verfrüht, war lecker und wurde von allen genossen.

Es machte mich glücklich, der Überbringer der guten Nachricht zu sein. Wie ich erklärt habe, es ist das große Schachbrett des Lebens und alle Spielfiguren werden aufgestellt. Wir machen Fortschritte, lasst euch nicht von der Propaganda täuschen, die euch glauben machen will, dass alles dem Untergang geweiht ist und Kriege unvermeidbar sind. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.

Bald werden Ereignisse geschehen, die keinen Raum für Zweifel lassen. Diejenigen, die dabei eine Rolle spielen, wissen wer sie sind, und was von ihnen erwartet wird. Wenn die Zeit zum Handeln gekommen ist, müssen sie alles liegen und stehen lassen und dorthin gehen, wo sie gebraucht werden. Betrachtet euch „auf Abruf“. Stellt euch schon im voraus darauf ein. Wie ich euch gestern Abend sagte, ihr seid auf Alarmstufe Gelb – seid bereit, Pässe in Ordnung.

Du warst alarmiert und überrascht, als ich über deine Reise nach Afrika sprach. Du hast das nicht erwartet. Aber du wirst die Bedeutung verstehen, wenn wir mehr Information darüber offenbaren. Wenn wir, auf dieser Seite des Lebens, das tun was getan werden muss, werden sich die Schleusentore öffnen und die gesamte Menschheit verbindet sich als Einheit. Vergeudet nicht einen Gedanken an die Angst, die über eure Fernsehgeräte verbreitet wird: sie ist falsch. Sie wird aufgebauscht um euch zu kontrollieren. Blickt in die Zukunft. Ihr werdet das erhalten was ihr erwartet. Ihr kreiert eure eigene Wirklichkeit.

Alles was verborgen war, wird für alle zugänglich sein. Reichtum wird euch keine Privilegien sichern. Eine vollkommen neue Lebensart wird sich für alle eröffnen. Ja, es ist uns bewusst, dass viele ungeduldig sind, weil sich die Dinge nicht ereignet haben zum geplanten Zeitpunkt. Sie müssen verstehen, dass der Zeitpunkt richtig sein muss, nicht nur in eurer Welt, sondern im ganzen Universum. Das ist ein großes Projekt. Ihr müsst auch bedenken, dass die Kabalen rund um die Uhr daran arbeiten, um dieses Erwachen zu verhindern. Überall stiften sie Kriege an, ganz zu schweigen von den Übergriffen auf 'befreundete Länder', wo unschuldige Menschen getötet und Chaos verursacht werden, alles um für sich Zeit zu gewinnen und Angst zu verbreiten. Aber wir können und werden nicht aufgehalten.

Es ist unsinnig an alten Glaubens- und Kontrollsystemen festzuhalten. Sie werden euch nicht helfen zum Licht zurückzukehren. Erforscht die Wahrheit selbst. Ihr allein, seid für euer Leben verantwortlich. Der freie Wille wurde allen Menschen gegeben. Wenn euer Geist frei ist, wird sich so viel für euch eröffnen. Erst dann könnt ihr klar erkennen, alles das was eure Welt zerstört hat. Die Zombies wiederholen alles was man ihnen sagt, ohne jemals die Berechtigung dafür zu überprüfen, ihr seht sie jeden Tag im Fernsehen. Sie werden nicht fürs Denken bezahlt – also lassen sie es sein – Roboter würden die Arbeit genauso gut erledigen. Um an die wirkliche Wahrheit zu kommen, muss man weit in die Antike zurückkehren. Eure Welt ist viel älter als man euch gesagt hat. Ich beobachte diejenigen die zugehört haben und das alte Irland erforschen. Wie aufregend, interessant und befreiend sie das finden. Es hat die Welt, wie sie einst war, geöffnet, wie sie heute sein sollte und zu was sie zurückkehren wird. Wenn all die Gedankenkontrolle aufgedeckt und entfernt ist, werden die Kabalen vor euch bloßgelegt sein. Sie werden euch um Gnade anflehen. Sie sind verantwortlich, für die Zerstörung von allem was in eurer Welt gut war. Erinnert euch daran, dass es euer Schweigen ist, das ihnen die Erlaubnis gibt, ihre Terrorherrschaft weiter von Land zu Land fortzusetzen, unter derart fadenscheinigen Ausreden, die sogar für einen Dreijährigen schwer zu glauben wären.

Es liegt an euch, wann das enden wird, nämlich, wenn ihr die richtigen Dinge tut und sagt: „Nein, nicht in meinem Namen. Ich werde nicht für euch töten! Ihr habt kein Recht anderen Befehle zu erteilen, während ihr selbst so derart korrupt seid.“ Erst dann wird das Töten aufhören, wenn genug von euch NEIN sagen. Es ist Zeit, dass ihr die Kontrolle über eure eigene Zukunft übernehmt. Wir helfen euch soweit uns das erlaubt ist, aber wir können nicht in euren freien Willen eingreifen.

Chaos herrscht in der Welt der Banken, während sie verzweifelt an dem festhalten was sie haben. Jeder ist sich selbst der Nächste, es gibt keine Ehre im Bankwesen. Sie zeigen auch keinen Anstand in der Vernichtung untereinander, für sie ist Reichtum der Sauerstoff des Lebens. Rücksichtslos zerstören sie Länder, um die vollkommene Kontrolle über die Menschheit zu erlangen. Das Bankwesen basiert auf Lug und Trug. Den Menschen wird das erst jetzt bewusst. Alles ist so manipuliert, dass nur das gezeigt wird, was sie zeigen wollen. Sie sind schließlich gut mit Zahlen.

Es kommt für jeden Menschen im Leben die Zeit, wo man sich nicht mehr hinter Religion oder Nationalität verstecken kann und für die eigenen Taten einstehen muss. Diese Zeit ist nun da. Meine Liebe, im Laufe der letzten Jahre wurde dir viel zum Nachdenken gegeben. Du warst Widerstand ausgesetzt, von denen die noch nicht erwacht sind. Unsere Liebe und gegenseitiges Vertrauen hat uns befähigt das auszuführen, was uns anvertraut worden war. Wir werden es vollenden.

Meine Liebe ist immer um dich. Dein dich über alles liebender Monty.


Übersetzung: Ki